Translate

Montag, 30. Dezember 2013

Silvesterstyles

Wie angekündigt meine Kleine, aber Feine Auswahl an Outfits die ihr an Silvester tragen könnt, wenn ihr noch keine Ahnung habt.

Als erstes zeige ich euch eine Auswahl an Kleidern in der Trendfarbe für den Winter 2014, und zwar Pink, Rosa bzw. Rot, wie euch schon Dominique berichtet hat! Damit ihr natürlich auch gleich an Silvester oder an Neujahr im Trend seid! 
Wenn ihr diese Kleider richtig kombiniert, könnt ihr der Partyknaller schlechthin sein, wenn ihr das möchtet ;)
Sehr im Trend sind übrigens auch Glitzerteile, die euch richtig glamourös aussehen lassen.



Diese Kleider würde ich euch größtenteils auf Partys empfehlen, da sie schon etwas luftig und kühl sein könnten. Aber ich habe ja gehört, dass es an Silvester eh nicht schneien soll. 
Kleid 4, 5 und 9 könnt ihr jedoch überall anziehen, ohne das ihr Overdressed oder Underdressed wirken würdet.

Ich habe mir jetzt ein paar Styles rausgepickt, die ich etwas genauer unter die Lupe nehmen werde.

Glamouröse Party


Ein wenig Glamour sollte schon vorhanden sein, vor allem wenn man Gefahr läuft von den anderen Frauen auf der Party überboten zu werden. Deshalb empfehle ich ein eng anliegendes Kleid, man muss noch nicht mal Ausschnitt zeigen, sondern mehr Wert auf seine Kurven legen, denn die reizen wahrscheinlich mehr. 
Wenn ihr niemanden abschleppen wollt ( :D ) eignet sich dieser Look natürlich auch! 
Dazu kombiniert man am besten Rosa Schuhe, aber das ist natürlich euch überlassen, mir geht es vor allem um die Trendfarbe Rosa, die ihr als Trendsetter natürlich vertreten müsst ;)
Eine Kette kann, aber muss nicht, ich würde wenn ich die Haare offen lasse keine tragen, wenn ich sie hochgesteckt habe vielleicht auch nicht unbedingt, aber ich lege Wert auf die Ohrringe, die glitzern sollten, denn es ist ja schließlich Silvester!
Darüber könntet ihr einen Mantel oder eine Jacke ziehen. Ich habe schwarz gewählt, weil diese Farbe eben doch sehr schlicht ist, und weil sie noch nicht viel Information darüber gibt, was unter dem Mantel steckt. Damit ist der "WOW" Effekt größer, als wenn man eine glänzende Jacke anhat und das Teil darunter ist eigentlich weniger aufregend als die Jacke. 

Einfaches Event

Ist in meiner Sicht ein Event zu dem jeder hin gehen kann 

Das Gute an diesen Events ist es, dass man nur ganz schwer over oder Underdressed aussehen kann, weil wahrscheinlich jeder mit anderem Stil rumläuft, wie ich es hier zeige. Das sind einfache Kleidungsstücke die nicht Falsch wären. Glitzernde Schuhe, oder auch einfache Boots, sowie Pumps im Comic Style. Alles ist möglich, und nichts sieht dämlich aus, wenn man es richtig kombiniert. Man ist weder auf ein Kleid, oder auf einen Rock angewiesen. Man kann genauso gut Hosen tragen, oder Glitzernde Kleider, Schmuck ist einem selbst überlassen, und auch das Makeup. 
Natürlich solltet ihr nicht mit Jogginghose und Schlabberpullover ankommen, aber ich glaube das würde niemand machen. Man sollte sich jedoch auch nicht so sehr auftakeln.

Die Party mit Freunden (@ Home)

Auch dort ist es vielleicht nicht unbedingt toll mit Joggers anzukommen (was ich auch schon gemacht habe aber psst) aber hier kommt es auf den Ort der Feier an. Wenn ihr in einer Alten Hütte feiert, dann kannst du im Notfall auch Jogginghosen tragen. Oder dich warm anziehen. Glitzerkleid ist vielleicht auch etwas übertrieben, und wahrscheinlich würde das nur Lästereien auslösen.


Bei der Party mit Freunden ist nicht viel dazu. Man kennt sich schon lange, und muss nicht unbedingt darauf achten am Besten auszusehen, sondern es muss möglichst gemütlich sein. Man sollte sich nicht immer mit Überschlagenen Beinen hinsetzen müssen, sondern sich einfach auf eine Couch werfen können und abschalten.
Und glaubt mir, eure Freunde stört es nicht, wenn ihr mal keine High Heels tragt.

Zuhause mit den Eltern, weil keine Ahnung

Auch das gibt es, und ich habe mich vor ein paar Jahren noch dazu gezählt, was aber nicht schlimm ist, sondern schön.


Ich schätze, dass es euren Eltern egal ist was ihr tragt, aber das bedeutet nicht das Ihr rumlaufen sollt wie die letzten Messis :D
Einfache Sneakers, vielleicht einen warmen Poncho eine schöne Jeans und ein Hemd reichen völlig zu. Euch sieht sowieso niemand. 

Zu guter Letzt: NO GO's SILVESTER




An alle Modeopfer da draußen!
BITTE VERSCHONT MICH MIT COLOURBLOCKING AUF DIE KRASSESTE ART UND WEISE UND KOMBINIERT KEINE VERSCHIEDENEN MUSTER!!!!!

Das wollte ich nur los werden. Mich blendet das letzte Bild ein bisschen. Ich hoffe ich kann im Neuen Jahr noch etwas sehen.

Also dann, ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, viel Gesundheit und Liebe, und werdet nicht zu verbitterten Modekrähen, die ihre Aufmerksamkeit mit den untersten Outfits auf sich ziehen :D

To my english speaking readers: 

I wish you a Happy New Year!

In dem Sinne, ein Frohes neues Jahr, bis 2014!

Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen